© by Hilmar Alquiros, The Philippines Impressum Datenschutzerklärung

 

Nights and Days    Nächte and Tage

 

Suicide                             Freitod

 

   
   
   

... in progress!

... in Bearbeitung!

   

[

[

 

© Hilmar Alquiros

 

 

Suicide                                        Freitod         

 

 Already when Moses Goldmund was startled from out of his nightly dream, he had felt deep inside that this would not be a day like any other.

 Schon als Moses Goldmund aus seinem allnächtlichen Traum aufgeschreckt war, hatte er tief drinnen gespürt, dass dies kein Tag wie jeder andere sein würde.

 He had to go there. Once again, he had to go to her, as so often in recent years. She shone on the roadside, in the middle of the lonely country road, on the way to the store, so he drove past her twice every working day. From time to time, however, he parked on the way home, to the right on the soft ground next to the asphalt, just before the wild hedge. Even Laika hardly wanted to get out of the car, when he once again entrusted himself to that thorny scrub.

 Er musste hin. Wieder einmal musste er zu ihr, wie so oft in den letzten Jahren. Sie leuchtete am Wegesrand mitten auf der einsamen Landstraße, auf dem Weg zum Laden, so dass er jeden Werktag zweimal an ihr vorbeifuhr. Ab und zu aber parkte er auf dem Nachhauseweg rechts auf dem nachgiebigen Erdboden neben dem Asphalt, unmittelbar vor der verwilderten Hecke. Sogar Laika mochte kaum den Wagen verlassen, wenn er sich wieder einmal jenem Dornengestrüpp anvertraute.

 It had served Goldmund in some crises to pass judgment on himself. When he had asked his inner voice, the strangely confused, mystical branches had always been his very own mandala. In summer, sunk over the wheel of the car, when he was focused on the chaos of wild branching, the heat, flickering and pulsing, gradually filtered away all disturbing reality, until the gaze went into the echo of an irrational wisdom. 'Standpipes of the unconscious' they had christened it in the clinic, after the accident with its heartfelt love, but this thorn bush was more than that for him. Especially now in winter, when the leafless nudity of its many intertwining arms allowed a more dispassionate look, behind the boughs of time, after the Old Testament's words of vengeance had already burned out.

 Es hatte Goldmund in manchen Krisen dazu gedient, mit sich ins Gericht zu gehen. Wenn er seine innere Stimme gefragt hatte, waren ihm die seltsam verwirrten, mystisch anmutenden Verästelungen immer sein ureigenes Mandala gewesen. Im Sommer, wenn er sich über dem Steuer des Wagens versunken auf das Chaos der wilden Verzweigungen konzentrierte, filterte die Hitze flimmernd und pulsierend nach und nach alle störende Wirklichkeit aus, bis der Blick hineinführte in den Widerhall einer irrationalen Weisheit. Steigrohre des Unbewussten hatten sie es in der Klinik getauft, nach dem Unfall mit seiner innigen Liebe, aber dieses Dorngesträuch war ihm mehr als das. Besonders jetzt im Winter, da die blätterlose Nacktheit ihrer verschlungenen Vielarmigkeit einen leidenschaftsloseren Blick erlaubte, hinter das Geäst der Zeit, nachdem die Racheworte des alten Testamentes bereits ausgebrannt waren.

 The whole day he had kept a stiff upper lip, not letting anything show: neither to the customers nor the shop assistants. He was also able to pass on the missing medication lists, without having to spare one jot of friendliness. A little more hesitantly than usual, he wished the girls a nice weekend, put the capsules in his jacket and turned the alarm system to permanent night mode.

 Den ganzen Tag hatte er sich nichts anmerken lassen, weder bei den Kunden noch bei den Verkäuferinnen im Laden. Er konnte auch noch die fehlenden Medi-kamentenlisten durchgeben, ohne ein Jota an Freundlichkeit einsparen zu müssen. Etwas zögernder als sonst wünschte er den Mädchen ein schönes Wochenende, steckte die Kapseln in sein Jackett und stellte die Alarmanlage auf Dauer-Nachtbetrieb um.

 On the road, the pull was overpowering. The shrubbery sang its ingratiating, punitive song. Seductive as ever, it beckoned with its eternally unspoken request. He stopped finally right at the place the accident happened, just before the bare thorn bushes. Laika whimpered more than usual, could barely be pushed out of the right car door and then prowled fearfully around the vehicle.

 Auf der Landstraße wurde der Sog übermächtig. Das Gesträuch sang sein einschmeichelndes, strafendes Lied. Verführerisch wie einst lockte seine ewig unausgesprochene Bitte. Schließlich stoppte er genau an der Unfallstelle, unmittelbar vor dem nackten Dornengestrüpp. Laika winselte stärker als sonst, war kaum aus der rechten Tür zu drängen und strich dann feige um den Wagen herum.

 He decided not to think about Rebecca, nor about the agony before and after the accident that had taken his twin. He did not even want to remember the nightly sacrifice, that ritual at the altar of his guilt that was freshly made every evening. He only wanted one thing. The need for the question grew invincible – and so too did the need for the answer of the thorn bush, which he would have to obey exactly as back then.

 Er nahm sich vor, nicht an Rebekka zu denken, nicht an die Qualen vor und nach dem Unfall, der ihm den Zwilling genommen hatte. Nicht einmal an das allnächtliche Opfer wollte er sich nun erinnern, jenes Ritual auf dem allabendlich frisch bezogenen Altar seiner Schuld. Er wollte nur noch das Eine. Unbezwingbar wuchs das Bedürfnis nach der Frage und nach der Antwort des Dornenbuschs, der er genau wie damals würde gehorchen müssen.

 The song of the hedge swelled and overcame all resistance. He felt that he would soon be part of her, that he would shed all responsibility if only he obeyed. He got out on the opposite side of the car without closing the door, bit resolutely on the capsule, and, his head bowed, trudged into the thorny path. Into the middle of the answer, which now revolved around him in many colors, offering him her lap for those questions that would now lose their meaning.

 Der Gesang der Hecke schwoll an und übertrumpfte jede Gegenwehr. Er fühlte, dass er bald ein Teil von ihr sein würde, dass er alle Verantwortung abstreifen würde, wenn er nur gehorchte. Er stieg auf der Gegenseite aus, ohne noch einmal den Wagen zu schließen, biss entschieden auf die Kapsel und schleppte sich gebeugten Hauptes in den Dornenweg hinein. Mitten in die Antwort, die nun in vielerlei Farben um ihn kreiste, ihm ihren Schoß bot für jene Fragen, die nun ihren Sinn verlieren würden.

 Laika barked in alarm, crept cautiously under the thorns, pulled on his sleeve and howled. She licked his face, but it seemed that Goldmund could not be deterred by anything anymore.

 Laika bellte erschreckt, kroch vorsichtig unter den Dornen heran, zog an seinem Ärmel und jaulte auf. Sie leckte über sein Gesicht, doch Goldmund schien sich durch nichts mehr beirren zu lassen.

[

[

 

© Hilmar Alquiros