© by Hilmar Alquiros, The Philippines  Impressum   Datenschutzerklärung

 

Freundschafts-Fernpartie ... 1

... aus dem ff: Start: *11.4.2019!

 

weiß: Hilmar, Philippinen - schwarz: Rainer, Deutschland

  

 

Wo führt am Ende es wohl hin:

Verlust? Remis? Ob gar Gewinn?! :-)

→ "The Game of Chess" / "Die Schachpartie" -

vergleicht sie alle irgendwie ...! :-)

 

* * *

 

"Vor vielen Jahren einst am Brett,

wär' nun ein Fernpartiechen nett: 1.?!

 

Der Weiße wagt den Doppelschritt, 1.e4

 

doch hält der Schwarze locker mit: 1...e5

 

Ein Springer kämpft nicht gern am Rand, 2.Sf3

 

doch mit dem Rücken an der Wand: 2...Sc6

 

Der Läufer schreitet weit voran, 3.Lb5

 

befragt vom Bäuerlein sodann: 3...a6

 

Der Läufer wartet erst mal ab, 4.La4

 

der Springer übt den Vorwärtstrab: 4...Sf6

 

Rochieren soll man stets beizeiten, 5.0-0

 

der Läufer möcht' es vorbereiten: 5...Le7

 

Den Turm ein wenig weiterschieben ..., 6.Te1

 

schon wird der Läufer arg vertrieben: 6...b5

 

Der Läufer weicht, doch observiert, 7.Lb3

 

ob Schwarz den König seitwärts führt: 7...0-0

 

Der weiße Läufer wird befreit, 8.d3

 

der schwarze zieht ein Feldchen weit: 8...Lb7

 

Nun stürmt die linke Flanke hier, 9.a4

 

Schwarz reimt den Bauern nach b4: 9...b4

 

a5 nützt nun dem Springer wenig, 10.a5

 

doch schielt der Läufer auf den König: 10....Lc5

 

Die Stellung ist nun - Gott sei Dank -

neu, da in keiner Datenbank!

 

 Die Läufer lieben Fesselspiele, 11.Lg5

 

Das Fußvolk mag wohl andere Ziele: 11...d6

 

Ein Schelm, der sich ans Zentrum wagt, 12.c3

 

der weiße Läufer wird befragt: 12...h6

 

Ein Rückzug kann strategisch sein, 13.Lh4

 

schon schlägt ein kleiner Bauer ein: 13...bc3

 

ins Zentrum wirkt das Bauernwürmchen, 14.bc3

 

von hinten wirkt das schwarze Türmchen: 14...Tb8

 

Der zweite Springer sucht sein Glück, 15.Sd2

 

ein Läufer zieht sich sanft zurück: 15...La7

 

Am Rand des Bauern kleine Schritte, 16.h3

 

so auch die Dame in der Mitte: 16...De7

 

Von hinten weit're Taten künden ...  17.Sf1

 

der Läufer nervt - er soll verschwinden! 17...g5

 

Ein Opfer muss der Weiße finden: 18.Sg5:

 

Schwarz muss nun seinen Springer binden?! 18...hg5:

 

Dem Schwarzen sei nicht wohl dabei?! 19.Lg5:

 

Ein Springer mehr? Ganz einerlei?! 19...Kg7

 

Noch lang’nicht, möcht' nun Weiß beweisen,

gehöre er zum alten Eisen ...

Da tönt's aus seinem Greisenmund:

"War dieses Opfer auch gesund?!" :-) 20.Sg3

 

Der König greift den Läufer an! 20...Kg6

 

der schlägt, solange er noch kann: 21.Lf6:

 

Wie sucht der Schwarze nun sein Glück,

mit welchem Stein schlägt er zurück?! :-)

"Die Dame macht den Läufer platt,

ansonsten droht ein schnelles Matt!" 21...Df6:

 

Ein Damenschach, und zwar gepflegt, 22.Dh5+

 

worauf der König sich bewegt: 22...Kg7

 

Es folgt ein Springerschach, man sieht - 23.Sf5+

 

die Dame ruht, der König zieht: 23...Kg8

 

Nun gilt es gründlich nachzudenken,

wie nun den Angriff weiterlenken?!

Nun will der Bauer Raum einschränken: 24.g4

 

Ein Zug, der keinesfalls behagt:

Was wohl der Coach nun dazu sagt?! :-)

... der später kommt! - Um Gottes willen:

Der Läufer möcht' den Springer killen! 24....Lc8

 

Die Show muss weitergehn! Mal kieken:

vielleicht erst mal die Dame pieken?!

Das, sagt die Königin, tut weh!

Vor langer Zeit hieß das "Gardez!" 25.g5

 

Nun könnte sich die Dame retten,

doch DAS WIRD BÖSE ENDEN, wetten?! :-) 25...Df5:

 

 Für die Dame zwei Figürchen,

doch der Angriff läuft am Schnürchen: 26.ef5:

 

Ein weiser Zug nun: Schwarz gibt auf - 26...aufg.

das Rückspiel folgt - ich freu' mich drauf!! :-)

 

* * * * *

 

Hilmar Alquiros

feenschach, 1988

Dedicated to Garry Kasparov!*

Mate in 6

*April 13th, 2017: @Kasparov63 “Happy Birthday!” :-)
(bereits 2000 in Frankfurt kenengelernt)
“Very kind, (…) yes? And thank you for the birthday wishes …!”

in: Haben Sie Humor?

Hit Counter